Hochschulradio Düsseldorf

Kurzinfo:

Du willst lernen, wie Radio machen geht und bei hochschulradio düsseldorf mitmachen? Bei uns gibt es Radio learning-by-doing.

 

Was wir anbieten:

Bevor du bei uns auf Sendung gehst, lernst Du die Grundlagen in unseren Einführungskursen: Nachrichten, Beiträge, Kollegengespräche verfassen, journalistisches Arbeiten, digitaler Audioschnitt, Sprechtraining und Studiotechnik gehören zum Handwerkszeug. Im Rahmen des Kurses erstellst Du Deinen ersten eigenen Radiobeitrag.

Die Praxis gibt es danach live on Air. Vom Nachrichtenredakteur über Reporter und Chef vom Dienst bis zum Moderator kannst du mit Motivation, Engagement und ein bisschen Talent alles ausprobieren. Und auch die Musikredaktion sucht ständig neue Musikbegeisterte. Sie wählt die besten Songs aus Pop, Rock, Hip Hop und Elektro für das Programm aus und bringt die neuesten Infos über Bands, Festivals und Konzerte in die Sendungen, besucht Konzerte und macht Kritiken dazu.

Neben Einführungskursen bieten wir außerdem kostenlose Schnupperkurse an, bei denen wir dir innerhalb eines Tages zeigen wollen, was Du bei uns alles machen kannst und wie wir arbeiten. Dabei werden wir eine eigene kleine Sendung erstellen. Das ist die optimale Gelegenheit, unsere Arbeit ganz unverbindlich kennenzulernen.

Oder hast du Lust auf ein Praktikum, bei dem Du am Ende nicht nur gelernt haben wirst, wie man die Kaffeemaschine in der Redaktion bedient? Dann bewirb dich bei uns!

 

Der Träger:

Hochschulradio düsseldorf ist ein rein von Studierenden der vier Düsseldorfer Hochschulen getragener Radiosender. Seit Mai 2000 senden wir täglich 24 Stunden auf der eigenen terrestrischen Frequenz 97,1 MHz im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet und im Kabelnetz auf der 91,2 MHz. Die Adresse zum Livestream lautet: stream.hochschulradio.de

 

Lokaler Botschafter:

Tim Neumann

 

Der Ort:

Hochschulradio Düsseldorf e.V.
Universitätsstr. 70
40225 Düsseldorf

 

Ansprechpartner:

Tim Neumann
Telefon: 0211/349424
Mail: tim.neumann@hochschulradio.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: