Gesamtschule Barmen

Kurzinfo:

Gesamtschule Barmen bei NRWision

 

Was wir anbieten:

(c) León Bruchhausen

Medienerziehung findet in unserer Schule überall dort statt, wo Unterrichtsgestaltung und Schulklima soziale und fachliche Kompetenz fördern, gesellschaftliche Zusammenhänge erkennbar werden lassen und zugleich Beziehungen stiften.
Ein besonderer Schwerpunkt ist deshalb die umfassende Schulung aller Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Medien.

In einer „Mediengesellschaft“ sind diesbezügliche Kompetenzen existentiell – die Beherrschung der immer noch sogenannten „neuen“ Medien wird in den meisten Berufen inzwischen vorausgesetzt.

Die mediale Ausstattung der Gesamtschule Barmen, die nicht nur den Bereich der Informatik mit einer großen „Computerflotte“ umfasst, sondern auch eine Unterrichtung in Fotografie und Bildbearbeitung, Filmproduktion und Tontechnik möglich macht, erlaubt eine umfassende Medienausbildung.

Der Begriff der „Beherrschung der Medien“ ist mit Bedacht gewählt, denn zur Beherrschung gehört die Distanz und die Reflexion des Gebrauches der vielen Möglichkeiten, damit der Mensch nicht ein von den Medien Beherrschter wird.

Auch die sogenannte „Medienethik“ zählt zum festen Lehrplan in allen Stufen. Nicht zuletzt legen wir deshalb Wert auf eine breite Nutzung der „klassischen“ Medien – eine große Bibliothek macht auch dies möglich.

(c) León Bruchhausen

Im 5. Jahrgang erwerben alle Schüler und Schülerinnen im Fach „Medienerziehung“ in Anlehnung an den Medienpass NRW grundlegende Kompetenzen und erfahren dabei wichtige Regeln und Haltungen, die eine gesellschaftlich und sozial verträgliche Nutzung z.B. in sozialen Netzwerken ermöglicht. Gefahren und Risiken, Nutzen und Möglichkeiten, Spaß und Spiel werden dabei thematisiert und erprobt.

Das Fach Medientechnik und Gestaltung wurde von uns 2012 entwickelt und in der Schulentwicklungskonferenz zur Einführung beantragt. Wir unterrichten dieses Fach mit großem Erfolg im Wahlpflichtbereich ab Klasse 7.
Ein Mediencurriculum für alle Fächer wurde vor 5 Jahren von allen Kollegen gemeinsam erstellt.

Die neuen Kernlehrpläne und auch der schnelle technische Wandel machen es erforderlich, dieses Curriculum nun neu zu verfassen und sich dabei am Referenzrahmen der Landesanstalt für Medien zu orientieren. Eine verantwortliche, kompetente und sinnvolle Mediennutzung in allen Fächern haben wir verabredet und setzen wir um.

Um mit den stetigen Medienentwicklungen Schritt zu halten, werden dazu regelmäßig schulinterne Fortbildungen für Kollegen angeboten. Ein Schülermediendienst, Medienscouts und ein Expertenteam sorgen in und neben dem Unterricht für eine verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Mediennutzung.

Für unsere Eltern bieten wir offene Elternabende an, in denen aktuelle Probleme im Zusammenhang mit Neuen Medien aufgegriffen werden. Diese führen wir sehr gerne auch in Kooperation mit anderen Institutionen z.B. der Landesanstalt für Medien durch.

 

Der Träger:

(c) León Bruchhausen

Im Jahr 2015 feierte die Gesamtschule Barmen ihr 20-jähriges Bestehen. Dem modernen und schönen Schulgebäude sieht man dieses Alter nicht an.

Über 1350 Schülerinnen und Schüler, 120 Lehrkräfte, zwei Sozialpädagogen und eine Sozialarbeiterin, zwei Sekretärinnen, zwei Hausmeister, ein großes Mensateam mit zwei Köchen, viele Eltern und weitere Mitarbeiter füllen unser Haus täglich mit Leben und gestalten die Schule in einem entspannten und demokratischen Miteinander.

Der Blick auf das, was Menschen in einem umfassenden Sinne „gesund“ hält, ist uns sehr wichtig.

Bildung und Ausbildung so zu gestalten, dass ein gelingendes Leben in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft möglich wird, ist unser Ziel.

In Verfolgung dieses Zieles haben wir drei Schwerpunkte gesetzt:

 

Schwerpunkte

 

Das Prinzip unserer Arbeit ist die Mitwirkung, das „Wir“ gleichwertig dem „Ich“ zu sehen unsere Philosophie, die Wirkung schulischer Arbeit unsere Überzeugung.

 

 

Lokaler Botschafter:

Leon Bruchhausen

 

Der Ort:

Gesamtschule Barmen
Unterdörnen 1
42283 Wuppertal

 

Ansprechpartner:

Stefan Zander
Koordinator für Medien
stefan.zander@gesamtschule-barmen.de
+49202/5636579

Leon Bruchhausen
Lokaler Botschafter
leon.bruchhausen@gmail.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: